Sa., 31. Okt. | Ya Wali

Der kosmische Mensch

Ausbildungszyklus in universeller Kosmologie Einführungswochenende 31. Okt.-1. Nov. 2020
Anmeldung abgeschlossen
Der kosmische Mensch

Zeit & Ort

31. Okt. 2020, 10:00 – 01. Nov. 2020, 17:00
Ya Wali, Kirchenstraße 15, 81675 München, Deutschland

Über die Veranstaltung

Anmeldung unter Spirit Circles

Im arktischen Schamanismus spielen die Sterne und Lichter des kosmischen Raumes durch die lang anhaltenden Zeiten der Dunkelheit eine grosse Rolle. Sie gehören zum eingeweihten Wissen der Schamanen.

Annabelle arbeitet als arktische Schamanin, die in Grönland initiiert wurde, mit diesem inneren Wissen, das sie in ausgewählten Ritualen an die Menschen weitergibt.

Gerade in unserer heutigen Zeiten ist dieses Wissen von grosser Bedeutung: Als inneres Leitsystem der Kartographie unserer Seele erfahren wir immer mehr, wer wir selbst sind, erkennen unsere ureigenen Zusammenhänge jenseits von Raum und Zeit und können ins grosse Wissen der Welt eintauchen.

Der Kosmos in uns: der Mensch als universelles Wesen

Seit alter Zeit spürt der Mensch eine starke Verbindung zum kosmischen Raum, zieht Kraft, Weisheit und Führung aus der Beziehung zwischen sich selbst, der Erde und dem Himmelsraum. Grundlage dafür ist das Wissen, dass das Universum und der Kosmos die Wiege des Menschen und der Menschheit sind: wir alle sind aus Sternenstaub und so reicht unser Bewusstsein noch jenseits der Entstehung der Erde selbst.

Immer wieder hat es Menschen gegeben, die in einer direkten Anbindung an dieses Wissen die Geschicke auf persönlicher Ebene und im Zeitgeschehen leiten und gestalten konnten.

In diesem Seminar und Ausbildungszyklus geht es darum, sich mit diesem eingeweihten Wissen zu verbinden, damit wir unser Schicksal positiv gestaltend ausrichten und schöpferisch-kreativ entwickeln können, für uns und unsere Zeit. Und zu einem kosmischen Menschen mit universellem Bewusstsein jenseits der Beschränkung von Raum und Zeit werden können.

Erkennen wir die kosmisch-irdischen Gesetze in der Verbindung von Makrokosmos und Mikrokosmos, dann sehen wir in die großen Zusammenhänge, die Auswirkung auf alles haben:

auf den Menschen selbst und seine Prägung, auf den Verlauf seines Lebens,

auf die unterschiedlichen Zeiten und Epochen in der Entwicklungsgeschichte und auf die heute Zeit in der wir leben,

auf die Energien jedes einzelnen Jahres, auf die Kraft der Jahreszeiten und die Energien jeden Tages.

sowie auf den Körper, die eigene Bioenergie, entsprechende Energiefelder und Energiezentren.

Hier wollen wir schauen, welche Heilkräfte und Wirkprinzipien dienlich sind, harmonisierend, kräftigend oder heilend wirken können.

Das Einführungsseminar kann der Auftakt zu einer tiefgehenden Ausbildung voller Wissen über sich selbst und die Welt sein. Lernen wir in diesem Zyklus die Zusammenhänge erkennen, um uns auszurichten und Kräfte zu nutzen, um das Leben schöpferisch, kreativ und potenzialorientiert gestalten zu können.

Thema des Einführungswochenendes :

Der Kosmos in uns: Einblick und Überblick zum Auftakt einer Ausbildungsreihe in 2021.

Hier werden wir mit Sternen, Planeten und Tierkreiskräften arbeiten und den persönlichen Verbindungen in uns begegnen, die Wissen, Kraft und Heilung für uns haben.

Ort: YAWALI, Kirchenstraße 15,  München

Zeiten: Sa. 10:00-18:00; So. 10:00-17:00

Gebühr: € 290,- Frühbucher bis 30.9.2020; danach € 330,-

Im Anschluss bietet sich die Möglichkeit zum Einstieg in die Ausbildungsreihe:

Wisdom Knowledge – Ausbildungszyklus in universeller Kosmologie

Jeder Zyklus kann separat gebucht werden, jedoch nicht einzelne Wochenenden aus den Zyklen.  Jedes Wochenende dauert von Samstag, 10:00 – 18:00, Sonntag 10:00 – 17:00. Gebühr pro Wochenende € 350,-

Start der Ausbildung März 2021 (27.-28.3.)

Zyklus I. Die Kraft der Planeten

1. Wochenende: Mond und Sonne und Erde (27.-28.3.21)

2. Wochenende: Merkur; Mars und Venus (23.-24.5.21)

3. Wochenende: Saturn Jupiter, Pluto, Uranus (23.-24.10.21)

4. Konstellationen untereinander und das Wissen der Energiezentren (11.-12.12.21)

Zyklus II: Die Kraft des Tierkreises in den Sternzeichen

1. Die Erdzeichen: Steinbock, Stier, Jungfrau

2. Die Wasserzeichen: Fisch, Krebs, Skorpion

3. Die Feuerzeichen: Widder, Löwe, Schütze

4. Die Luftzeichen: Wassermann, Zwilling, Waage

Zyklus III: Sterne und Sternbilder (hier können Themen noch verändert werden)

1. Polarstern, großer Wagen und Zentaur

2. Plejaden, Orion und das Kreuz des Südens

3. Sirius, Drache und Arktur

4. Andromeda, Wega und Schwan

Anmeldung unter Spirit Circles

Diese Veranstaltung teilen