Annabelle arbeitet mit Liebe, Kraft und Freude für die Menschen.

Es geht um Heilung, Entwicklung und Erkenntnis. Es geht darum die Menschen in ihr volles Potenzial zu bringen, sie mit ihrer Essenz zu verbinden.

Durch ihr Bewusstsein und ihre Sichtigkeit auf allen Ebenen kann Annabelle die Menschen ganzheitlich und individuell auf ihrem Weg unterstützen und relevante Impulse setzen. Dieser Ansatz ermöglicht es den Menschen komplexe Zusammenhänge zu erkennen: für sich selbst, ihr Umfeld und die Welt. Daraus entsteht die Möglichkeit nächste Schritte im Vertrauen, angstfrei, innerlich geführt und in Freude gehen zu können.

 

Annabelle ist Geisteswissenschaftlerin
(MA Kunstgeschichte, klassische Archäologie, Germanistik), Schamanin, Künstlerin und Zukunftsforscherin und hat eine abgeschlossene Ausbildung als Lehrerin.

"Annabelle hat mir neue Zugänge zur geistigen Welt eröffnet.
In außergewöhnlicher Klarheit gibt sie eine "Landkarte" zur Orientierung, macht die sehr komplexen Räume greifbar und quasi begehbar. Alles wird selbstverständlich. Sie ist in den Welten zu Hause, eine Heilerin. Ohne zu werten oder zu interpretieren ermutigt sie auch andere, den eigenen Ausdruck, die eigene Signatur im "Weltenspiel" zu finden“ Andrea

der heilansatz

Annabelle hat die schamanische Heiltherapie entwickelt. Diese umfasst und kombiniert traditionelle schamanische Heilarbeit basierend auf eingeweihtem schamanischem Wissen mit Energiemedizin und medialer Medizin.

 

Dieser ganzheitliche, sich auf den individuellen Menschen und seine Realität ausrichtender Ansatz, steht für eine umfassende Heilung und Entwicklung der Persönlichkeit.

Annabelles Spezialität ist die Möglichkeit, Zugang zu den inneren Bildern der Menschen zu schaffen.  Diese kollektiven, kulturellen, sozialen, familiären und individuellen Bilder sind wie das innere Programm des Menschen. Sie bestimmen seine mentalen-, emotionalen- und energetischen Muster, sein Denken, Fühlen und Handeln.

Die Arbeit an diesen Bildern, schafft die Möglichkeit auf tiefgreifende Veränderung und Heilung. In der schamanischen Heiltherapie kombiniert Annabelle jahrtausendealtes Heilwissen mit den neuesten Erkenntnissen aus der Gehirnforschung.

der heilansatz

spiritualität

spiritualität

Annabelle arbeitet mit dem Wissen des Urschamanismus. Der Urschamanismus bildet den Ursprung der unterschiedlichen spirituellen Schulen, Konfessionen und Religionen, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Diese kollektive Ur- und Grundform der Spiritualität ist gleichzeitig auch der Ausgangspunkt jeder individuell erfahrenen Spiritualität und damit Teil des menschlichen Wesens selbst. Diese Form der Spiritualität ist kein bestimmtes Glaubenssystem, sondern basiert außschliesslich auf den persönlichen Erfahrungen und dem Zugang zur eigenen individuellen Spiritualität.

über schamanismus, die älteste form der heilarbeit

testimonials

„Annabelle und Ihre Arbeit lässt sich kurz beschreiben – sie ist universell.

Ihre  Begabungen und Fähigkeiten sind von unendlicher Bandbreite, ebenso wie die Arbeitsweise, die weitab vom polaren System liegt. Wo der Menschenverstand an seine Grenzen stößt, setzt sie mit Ihrer Arbeit an. In Ihren Seminaren schafft sie den Bogen zu spannen zwischen dem was war, dem was sein wird und dem Hier und Jetzt. Sie bringt dem Teilnehmer die Welten unseres Seins, ebenso wie die der Mystik so nahe, wie sie keine Wissenschaft erklären kann." (Carmen)

„Sie wünschen sich Impulse, Inspiration und Klarheit für Ihren Lebensweg. Sie wollen ihren Wesenskern erkennen, mit ihrem Potenzial in Berührung kommen und Ihre ureigene Vision verwirklichen. Sie sehnen sich nach tiefer Zufriedenheit und danach einfach glücklich zu sein. Mit herkömmlichen Mitteln und aus sich selbst heraus haben Sie das bisher nicht erreicht. Es wird Zeit, die eigene Identität auf einen anderen Focus zu richten. Es wird Zeit für neue Wege. Neue Impulse. Schöpfen Sie für sich aus dem universellen Wissen durch den Zugang zum eigenen Bewusstsein.“ (Martina)

„Annabelle hat die Fähigkeit, mit ihrem Trommeln und ihrem Gesang bei den Menschen Zugänge aufzuschließen. Zugänge zu inneren Bildern, anderen Welten und uraltem Wissen, was tief in uns allen verborgen liegt.“ (Miriam)

„Dabei lässt Annabelle eigene Überzeugungen, Haltungen und Glaubenssätze außer Acht, zugunsten einer vollkommenen Fokussierung auf ihr Gegenüber“ (Tina)

kontakt

newsletter

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon