top of page
1822_-_Alexander_Jamieson_-_Stereographic_Projection_of_the_Northern_Celestial_Hemisphere.

COSMIC WISDOM - MIND & SPIRIT

Ausbildung zum kosmischen Heiler  Das Wissen von den Welten des Geistes  

Die Ausbildung dient dazu, ein vertieftes Verständnis für alle Zusammenhänge des Geistes zu entwickeln, es dient der Heilung mentaler Ebenen für die persönliche Entwicklung und zur Entfaltung unserer ureigenen Potenziale. Und lässt uns unserer Essenz jenseits von Raum und Zeit begegnen.  Ziel der Ausbildung ist es, Bewusstsein und Wissen aufzubauen, um auf neue Ebenen des Seins zu kommen. Wir können dieses Wissen in unseren Alltag einfliessen lassen, beruflich einsetzen oder auch therapeutisch nutzen. Die Ausbildung befähigt uns tiefe und verborgene Strukturen unseres Geistes und Bewusstseins zu erfahren, diese zu gestalten und zum Meister unserer Realität zu werden.  Inhalt der Ausbildung ist das vertiefte, universelle schamanische Weisheitswissen des Kosmos, für die Verbindung von Mikro- und Makrokosmos in uns selbst. Dieses Wissen wird klar und einfach vermittelt, praxisnah vorgestellt und über spezifische Techniken umsetzungsorientiert eingeübt.  

 

Jeder Zyklus kann separat gebucht werden, ist in sich aber verbindlich in der Teilnahme.

I. ZYKLUS - Das Wissen der Planeten  

 

In diesen 4 Wochenenden geht es um das Weisheitswissen der Planeten in unserem Sonnensystem: Welche Bedeutung haben sie und welche Bedeutung hatten sie? Hier geht es auch um den Zugang zum eingeweihten Wissen der Hochkulturen und Mysterienschulen. Wir wollen erfahren, für welche Energien jeder Planet steht, welche Kräfte wirken, welche Heilwirkung diese Energien für uns und unsere Zeit haben und was ihre ganzheitliche Medizin ist. Es geht um ihre universelle Wirkung auf den Menschen, die Erde und die Entwicklung des Universums sowie ihr Wissen für uns und Entwicklung der Erde in der Zukunft.
 

1. Wochenende: Mond und Sonne und Erde
2. Wochenende: Merkur; Mars und Venus
3. Wochenende: Saturn Jupiter, Pluto, Uranus
4. Wochenende: Konstellationen untereinander und das Wissen der Energiezentren

 

II. ZYKLUS - Die Kraft des Tierkreises in den Sternzeichen 

In diesem Zyklus wollen wir uns mit der Kraft und Wirkung jedes einzelnen Sternzeichens beschäftigen, von ihrer Bedeutung in der Vergangenheit bis heute und für die Zukunft. Auch hinsichtlich der unterschiedlichen Zeitalter. Wir wollen diese kraftvollen Energien channeln und ihrer Weisheit ganz direkt begegnen. Ihre Energien im Einzelnen und im Zusammenspiel beobachten und erkennen lernen, auch um eine Tagesenergie lesen zu lernen. Im Rahmen der Tierkreiszeichen wird es auch um die Bandbreite der Elementarkräfte und ihre vielfältigen Ausstrahlungen gehen.

1. Wochenende: Die Erdzeichen: Steinbock, Stier, Jungfrau
2. Wochenende: Die Wasserzeichen: Fisch, Krebs, Skorpion
3. Wochenende: Die Feuerzeichen: Widder, Löwe, Schütze
4. Wochenende: Die Luftzeichen: Wassermann, Zwilling, Waage

 

 

III. ZYKLUS - Sterne und Sternbilder

Dieser Zyklus arbeitet mit bestimmten Sternbildern und Spezialthemen, um besonderes Wissen zu erhalten, neue Perspektiven für die Gestaltung der Zukunft zu entwickeln und besondere Fähigkeiten zu fördern. Hier wollen wir in neue Räume unseres Bewusstseins eintreten, unserer persönlichen Koordinaten jenseits von Raum und Zeit kennenlernen  ! der Inhalt und Ablauf kann variieren und noch verändert werden.  

 

1. Wochenende: Polarstern, großer Wagen und Zentaur  

2. Wochenende: Plejaden, Orion und das Kreuz des Südens  

3. Wochenende: Sirius, Drache und Arktur und Andromeda  

4. Wochenende: Andere Sternensysteme, Materien und kosmische Lichter  

5. Wochenende: Lemurien, Atlantis: Lichtsprache und heilige Geometrie: Grids für den Alltag und die Kraft der Symbole  

6. Wochenende: Akasha - Die kosmische Bibliothek  

Nach Abschluss aller Einheiten (I und II) kann ein Zertifikat erworben werden.

INFO ZU ALLEN AUSBILDUNGEN:    

Bei den Ausbildungen gibt es keine schriftlichen Unterlagen: Authentische spirituelle Ausbildungen und Schulungen werden ausschließlich mündlich übermittelt, auch um die Kraft der energetischen Übertragung nicht zu schwächen .

bottom of page